Werke

 

Sabine Viehrig
Sabine Viehrig

Der Leere Linie und Farbe entgegenzusetzen – das ist meine Intention. Dabei bestimmen vor allem abstrakte Formen das Bild, unterstützt von einer kräftigen Farbigkeit.

Die Herausforderung von Farbe und Struktur ist für mich eine Umsetzung innerer Spiegelung. In fast allen meinen Arbeiten verzichte ich auf eine realistische Darstellung; vielmehr sind sie durch subjektive Einblicke gekennzeichnet. Das bezieht sich sowohl auf die Bilder als auch auf die graphischen Arbeiten. Vorgegbenes, Zufäliges, Unwillkürliches aber auch Zerstörung als Antriebskraft im Schaffungsprozess – malerisch und zeichnerisch, das sind die Intentionen meiner Arbeit.

Farbe oder Linie – es ist immer der Beginn des Abenteuers Bild, Zeichnung, Radierung oder Skulptur entsprechend dem Kleist’schen Satz: „Die allmähliche Verfertigung des Gedanken kommt beim Reden.“ – in diesem Fall beim Malen.

 


Abstraktionen I

 

© Sabine Viehrig
Öl auf Leinwand, 90 x 1,20 cm, 2018, © Sabine Viehrig
© Sabine Viehrig  
Öl auf Leinwand, 125 x 120 cm, 2018, © Sabine Viehrig
© Sabine Viehrig
Öl auf Leinwand, ca. 1 x 1,25 m, 2015 – 2018, © Sabine Viehrig

Abstraktionen II

 
Acryl, Pigmente auf Leinwand, 70 x 1,00 m, 2015
Acryl, Pigmente auf Leinwand, 30 x 100 cm, 2013 – 2017

Schwarz-Weiße

 
 Tusche auf Papier, 50 x 70 cm, 2015
© Sabine Viehrig © Sabine Viehrig © Sabine Viehrig © Sabine Viehrig
Tusche auf Leinwand, 20 x 30 cm, 2017

Kleine Farbige

 
Öl auf Leinwand, 30 x 30 cm und 18 x 22 cm, 2012 – 2015

Radierungen

   
40 x 30 cm, 2015

Skulpturen

 

Ruhende Figur
Ruhende Figur

Dame
Dame

Kleine Dicke
Kleine Dicke

Sisyphus
Sisyphus